Diagramm

Fragen, Anregungen zur PC-Wetterstations-Software

Moderatoren: Werner, Tex, weneu

Antworten
Thai-fun
Beiträge: 7
Registriert: 19 Dez 2020 09:13

Diagramm

Beitrag von Thai-fun »

Hallo zusammen,
ich habe heute Morgen einige historische Daten z.T. erfolglos einlesen können. Seitdem zeigt mein Diagramm ein völlig unerklärliches Verhalten.
In "Messwerte editieren" springen die Werte um 5:32 Uhr auf 0:00 Uhr, ein paar Stunden später springen sie um 9:32 Uhr auf 0:00 Uhr! Die Zeitachse im Diagramm "klappt" dann auf 5:32 bzw. 9:32 Uhr zurück und läuft mit diesem Versatz (ca. 8 Stunden) weiter. Neue Daten werden definitiv eingelesen. Das bewirkt anscheinend im Diagramm die Doppelung der Graphen in dieser Zeit.
Die wswin-analyse.html finde ich leider nicht, liegt es daran, dass ich nicht online bin.
Das ganze lief auf meiner Davis Vantage Pro2 unter Win10 bis heute Morgen ganz problemlos.
Die Systemzeit der Vantage ist korrekt.
Hat jemand eine Idee was da passiert sein kann und vor allem, wie bringe ich die Zeitachse wieder auf den richtigen Wert?
Dateianhänge
Meßwerte editieren.png
Meßwerte editieren.png (43.29 KiB) 202 mal betrachtet
Herbiy
Beiträge: 105
Registriert: 02 Okt 2011 11:58
Wohnort: A 1140 Wien
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

Re: Diagramm

Beitrag von Herbiy »

Hallo.

Du schreibst die System Zeit stimmt, aber das kann nicht stimmen, den wswin zeigt eine Zeit von 22:03 und dein Eintrag ist vom 12 Uhr 26!

Anscheinend spinnt die Zeit bei deinen PC. Kontrolliere die Zeiteinstellung auch die Zeitzone.

Hatte dieses Phänomen schon einige male, den Grund habe ich bis jetzt herausgefunden. Oft hat geholfen das ich einige Zeit auf manuelle Zeiteinstellung umgestellt habe.

Lg. Herbert
Privates Wetternetzwerk www.herbiy.at
Thai-fun
Beiträge: 7
Registriert: 19 Dez 2020 09:13

Re: Diagramm

Beitrag von Thai-fun »

Sorry, dass die Zeit Verwirrung gestiftet hat. Die ...-Zeit bezieht sich auf meinen ersten Beitrag. Der hier gezeigte ist meine geänderte Version von 22:03 Uhr, was nicht geändert/angezeigt wird. (Vielleicht ein Hinweis an Werner?) Die PC-Systemzeit sowie die WSWIN-Systemzeit sind korrekt.
Heute Morgen ist die Zeitachse im Diagramm auf wundersame Weise wieder aktuell, die Graph-Doppelung von gestern jedoch noch immer vorhanden.
Ist wohl ein Fall für die X-Akte :(
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1512
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 2 mal
Kontaktdaten:

Re: Diagramm

Beitrag von Tex »

die Graph-Doppelung von gestern jedoch noch immer vorhanden
....das deutet auf einen Zeitfehler in den Wetterdaten hin.
Thai-fun
Beiträge: 7
Registriert: 19 Dez 2020 09:13

Re: Diagramm

Beitrag von Thai-fun »

Hallo, neueste Erkenntnis:
Nach einem erneut missglückten Versuch historische Daten einzulesen tritt das Phänomen erneut auf.
Ich habe nach Werners Anleitung versucht, einen Datensatz aus 2004 (der 2005er fehlt) einzulesen. Die Prozedur hat bis zu den Daten aus 2006 problemlos funktioniert. Das Einlesen wird im Balken angezeigt, die Daten tauchen jedoch nicht auf. Dafür springt die Aufzeichnung um 6:05 Stunden zurück und erzeugt dadurch die Doppelung der Graphen. Es wird im Diagramm wieder mit 0:00 Uhr begonnen und mit den aktuellen Werten aufgezeichnet. Nach Mitternacht wird die Zeitachse wieder richtiggestellt. Es bleibt allerdings dieser Rücksprung in den Graphen sichtbar.
Das ist erst einmal "nur" eine optische Macke. Mich würde allerdings interessieren, warum die Datenübernahme nicht funktioniert und warum dieser Zeitsprung entsteht. Ist das Datenvolumen begrenzt?
Benutzeravatar
LE-Wetter
Beiträge: 264
Registriert: 02 Feb 2011 17:13
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 3 mal
Kontaktdaten:

Re: Diagramm

Beitrag von LE-Wetter »

Da liegt die Vermutung nahe, dass aus den alten Daten ein Zeitdatum nicht stimmt.
Was jetzt unklar ist, was du für alte Daten einlliest und warum. Vielleicht bleibt dir nur das monnatsweise einlesen, das dauert zwar etwas, aber bei der Kontrolle jedes monatlichen Datensatzes findest du viielleicht den Fehlerteufel, sofern es da eine Datei mit falschem Zeitstempel ist
Liebe Grüße
LE-Wetter
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11397
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Re: Diagramm

Beitrag von weneu »

Hallo Thai Fun,
ich lese den Beitrag erst jetzt und frage mich natürlich, was Du hier genau machst:
ich habe heute Morgen einige historische Daten z.T. erfolglos einlesen können.
Aus welcher Quelle werden die Daten eingelesen? Auch von einer Vantage? Wieso sind die bisher nicht vorhanden usw.
Und was heißt "eingelesen"? Mit welchem Verfahren?
Thai-fun
Beiträge: 7
Registriert: 19 Dez 2020 09:13

Re: Diagramm

Beitrag von Thai-fun »

Hallo Werner,
ich habe alte WMR928 Dateien nach deiner Anleitung in x-csv files gewandelt und sie dann eingelesen. Bei meinem letzten Versuch hatte ich tatsächlich einen Datumfehler. Das dumme ist nun, dass ich inzwischen irgendwie die Datei-Überwachung lahmgelegt habe, Ich kann sie nicht mehr aktivieren. In meinem wswin Ordner sind Zeit-aktuelle (z.B. WD_05_21.DAT) vorhanden, doch es werden keine Graphen erzeugt. Die "history.dat" kann ich überhaupt nicht (mehr?) finden.
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11397
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Re: Diagramm

Beitrag von weneu »

Hallo,
da bin ich außen vor, denn ich kann Deinen Gedankengang nicht nachvollziehen.
Es gibt keine x-csv-files, sondern es gibt nur das x-csv-Verfahren, um aus, ich sage mal, wswin-fremden Dateien eine Importmöglichkeit zu schaffen.
Und nun fängst Du auf einmal mit einer history.dat an.
Vielleicht kann jemand helfen, der Deinen Gedankengang und Dein Vorgehen versteht, ich verstehe es nicht.
Thai-fun
Beiträge: 7
Registriert: 19 Dez 2020 09:13

Re: Diagramm

Beitrag von Thai-fun »

Habe nun nach zwei Tagen wswin auf einem anderen Laufwerk neu aufgesetzt. Dort läuft alles wie erwartet.
Mein Fazit: lieber auf alte Daten verzichten, als das noch einmal.
Antworten