Datenimport

Fragen, Anregungen zur PC-Wetterstations-Software

Moderatoren: Werner, Tex, weneu

Antworten
Santak
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2023 09:43

Datenimport

Beitrag von Santak »

Hallo zusammen.
Ich möchte Exportdateien (Monatsdateien) die ich schon seit langem sicherheitshalber auf einem USB - Stick gezogen habe nach einem aktuellen HDD crash wieder importieren. Leider funktioniert das nicht da die Dateien nicht akzeptiert werden. Die Dateien heißen :EXPjjjjmmA. CSV, akzeptiert werden aber nur :EXPmm_jj. CSV
Auch die Datei umbenennen hilft nicht.
Die Dateien liegen auch nicht im Ordner "allData" sondern bei "Export"
Was ist zu tun?
Wetterstation ist eine irox pro x USB, Windows 10
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11563
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 17 mal
Kontaktdaten:

Re: Datenimport

Beitrag von weneu »

Hallo Santak,
das sind nicht die normalen Exportdateien von WSWIN und da hilft auch Umbenennen nichts, denn die enthalten Daten völlig anders.
Ich fürchte daher, dass es böse ausschaut. Ich frage mich natürlich schon, warum Du nicht mal eine Kopie der Monatsdateien von WSWIN (WD_mm_jj.dat) angefertigt hast, denn das ist ja eigentlich der "Datenschatz".
Und für die Zukunft: Du kannst ja die richtigen Monats-Exportdateien von WSWIN sogar automatisch erstellen lassen, müsstest diese dann aber auch sichern.
Vielleicht kennt ja Werner oder Tex noch eine Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen, ich denke ab er eher nicht.
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1891
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 38 mal
Kontaktdaten:

Re: Datenimport

Beitrag von Tex »

Umbennen -> ja, aber das reicht eben nicht. Du mußt zusätzlich eine Zeile (4) einfügen, die die Sensor-IDs enthält. Zudem solltest du alle virtuellen Sensoren (Spalten) löschen, da WSWIN diese Werte selber berechnet (z.B. Windchill und Taupunkt). Schau dir mal ein Muster einer "normalen" Exportdatei an. Mit etwas Glück könnte es so klappen.... 8)
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11563
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 17 mal
Kontaktdaten:

Re: Datenimport

Beitrag von weneu »

Hallo,
Mit etwas Glück
und sehr viel Geduld, denn es dürfte sich ja um zahlreiche Jahre handeln (nehme ich mal an)
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1891
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 38 mal
Kontaktdaten:

Re: Datenimport

Beitrag von Tex »

und sehr viel Geduld, denn es dürfte sich ja um zahlreiche Jahre handeln (nehme ich mal an)
In diesem Falle würde ich eine Konvertierungsdatei erstellen....
Santak
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2023 09:43

Re: Datenimport

Beitrag von Santak »

Danke für die Antworten. Ich weiß auch nicht was ich damals gemacht habe :(
Es handelt sich um 5 Jahre
Also entweder alle Dateien so bearbeiten (nach dem Vorbild von echten Exportdateien) oder Konvertierungdatei erstellen
Geht wie?
Santak
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2023 09:43

Re: Datenimport

Beitrag von Santak »

So, jetzt reine Theorie
Wenn es möglich wäre den Ordner "wswin" von der gecrashten HDD zu retten dann könnte ich doch diesen Ordner (mit ALLEN) Daten auf die neue Festplatte übertragen
Oder habe ich jetzt einen Denkfehler :?:
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1891
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 38 mal
Kontaktdaten:

Re: Datenimport

Beitrag von Tex »

oder Konvertierungdatei erstellen
Geht wie?
...mit Excel: die ersten 5 Zeilen nach dem Muster einer Exportdatei anlegen, den Rest dann via Excel-Bezug in die Konvertierungsdatei importieren und im entsprechendem Exportformat abspeichern. Ohne (erweiterte) Excelkenntnisse wird das aber schwierig werden.
dann könnte ich doch diesen Ordner (mit ALLEN) Daten auf die neue Festplatte übertragen
...wenn das geht, -klar! Wäre am einfachsten.
Santak
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2023 09:43

Re: Datenimport

Beitrag von Santak »

So, kurze Rückmeldung.
Habe in allen Monatsdateien nur eine Zeile nach dem Vorbild einer echten Exportdatei einfügen müssen und noch den Namen geändert und schon hat es funktioniert :lol:
Antworten