Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Fragen, Anregungen zur PC-Wetterstations-Software

Moderatoren: Werner, Tex, weneu

Antworten
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Hallo miteinander
Ich habe seit ca. 4 Wochen das oben genannte Problem und finde keine Lösung hierfür.
Ich habe seit August 2020 eine DAVIS Vantage Pro 2 mit Meteobridge NANO SD in Betrieb und am 12.12.2020 wurde sie mit der DAVIS Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Stück Bodentemperatur- und Bodenfeuchte-Fühlern erweitert.
Die Davis-Console und die Meteobridge NANO SD sind auf dem aktuellen Softwarestand. Die Daten werden über AWEKAS an zwei Internet-Seiten übertragen (siehe unten Signatur). Von Anfang an habe ich auch WsWin mit aktuellem Softwarestand in Betrieb.
Das WsWin-Forum lese ich seither regelmäßig, habe jedoch keine Lösung für mein Problem gefunden.

Der Beitrag viewtopic.php?f=1&t=10578 stellt genau mein Problem dar, jedoch ist die Lösung für mich nicht relevant, da ich die Daten auf meinem Desktop-PC speichere und dieser keinerlei Probleme mit der Prozessor-Leistung hat.
In der Meteobridge NANO SD sind die Daten minutengenau vorhanden, über WsWin/ Interface / Dateiüberwachung werden sie jedoch nicht vollständig übernommen.
Beigefügt habe ich mehrere Dateien, die ich auf Donnerstag den 19.10.23 konzentriert habe. An diesem Tag hat es 10,2 mm geregnet, WsWin hat jedoch nur 2,2,mm übertragen.
Die WSWINERR.txt habe ich mit dem Debug Modul mit Nr. 1 und 7 erzeugt, kann sie jedoch nicht deuten.

Für Vorschläge die zu einer Lösung führen würden, wäre ich sehr dankbar,

mit freundlichen Grüßen
Manfred
Dateianhänge
WSWINERR_2023_10_19.TXT
(181.9 KiB) 40-mal heruntergeladen
2023_10_19 WSWIN_Regenmenge.txt
(527 Bytes) 38-mal heruntergeladen
2023_10_19 Meteobridge_Regenmenge.txt
(3.26 KiB) 36-mal heruntergeladen
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von Werner »

Die komplette Protokollierung der Dateiübernahme bezüglich der Regenmenge ergibt keine Hinweise und sollte ausgeschaltet werden.
Das Debug-Bit 9 wäre dabei sinnvoller.

Es wäre hilfreicher direkt auf die Unterschiede hinzuweisen (Zeitpunkt !)

Was in vielen solchen Fällen geholfen hat, ist eine Festplattenreparatur durchzufürhen.
z.B.

Code: Alles auswählen

chkdsk c: /f /offlinescanandfix
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Hallo Werner
Vielen Dank für die schnelle Antwort,
Debug-Bit 9 werde ich beim nächsten Regen starten
Werner: Es wäre hilfreicher direkt auf die Unterschiede hinzuweisen (Zeitpunkt !) Meinst Du damit, dass ich gegenüberstellen soll, um welche Uhrzeit WsWin Regen-Daten erfasst hat und wann nicht?
CHKDSK habe ich als Admin durchgeführt, ging relativ schnell, Fehlermeldungen sind keine erschienen.

Schönen Sonntagabend noch

Manfred
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11554
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 15 mal
Kontaktdaten:

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von weneu »

Hallo Manfred,
Debug-Bit 9 werde ich beim nächsten Regen starten
Damit würde ich aber nicht warten, bis der Regen beginnt. Es spricht ja kaum was dagegen, die Funktion gleich anzuwählen.
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von Werner »

Meinst Du damit, dass ich gegenüberstellen soll, um welche Uhrzeit WsWin Regen-Daten erfasst hat und wann nicht?
Ja - nur die Unterschiede
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Debug-Funktion eingeschaltet
Regenmengen Vergleich zusammengefasst und als .csv Datei angehängt.
2023_10_19 Meteobridge_WsWin_Regenmenge.csv
(1.8 KiB) 39-mal heruntergeladen
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von Werner »

Ich muss noch mal nachfragen:

Du schreibst von Dateiüberwachung!
In der Errorlog-Datei werden aber nur ganz sporadisch z.B.
19.10.2023 18:00:06.538
19.10.2023 20:15:08.622
die Daten übernommen.
Im Dateiüberwachungsmodus werden normalerweise die Daten fortlaufend nach Änderung der
Überwachungsdatei
übernommen.
Das sieht mir eher nach Windows-PC-Schlafmodus Betrieb aus
oder irgendein Import-Betrieb.
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Hallo Werner
Ich sitze unregelmässig am PC, schalte dann die Dateiüberwachung ein. Da ich gerade letzte Woche viel in WsWin Dateien auf ihre Einstellungen und evtl. Fehler kontrolliert habe, habe ich hierzu die Dateiüberwachung und WsWin beendet. Daher die Pausen dazwischen. Es kommt aber auch vor das ich kurz nach Mittag Wswin und die Dateiüberwachung einschalte und bis Abends durchlaufen lasse. Der PC ist also nicht im Dauerbetrieb eingeschaltet.
Bei der Erstellung der WSWINERR-Datei war der Debug Modus 1 und 7 eingeschaltet, kann es damit was zu tun haben, das zwischen den genannten Uhrzeiten alles in Ordnung war und daher keine Meldungen erzeugt wurden?
Bei allen USB Controllern ist die Energiespareinstellung und auch die Aufweckfunktion deaktiviert, kontrolliere ich auch nach Windows-Updates.
Ebenso deaktiviert sind die Energiespareinstellungen (in Ruhezustand Versetzen) für Geräte und den Bildschirm.
Importbetrieb habe ich ausser WsWin keinen.

mit freundlichen Grüssen
Manfred
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Aktueller Stand, es hat sich nichts verbessert, die Regenmengen in WsWin werden nicht vollständig übertragen. z.B.
tats. Regenmenge WsWin
24.10.23 9,4 mm 2,2 mm
25.10.23 2,4 mm 0,4 mm
27.10.23 5,0 mm 0,8 mm
Zur Info:
Mein Betriebssytem ist Windows 11 auf aktuellem Updatestand.

Beim Start von WsWin erscheint in der Statusleiste folgende Buchstabenreihenfolge: OSWVDXPPL.

Ich habe in Wetterstation/Spezial Sensoren/#3 den Zeitsensor gemäß Abbildung eingeschaltet, ist dies erforderlich oder unnötig?
Spezial-Sensoren-Zeitsensor_Regenmenge.png
Spezial-Sensoren-Zeitsensor_Regenmenge.png (16.47 KiB) 813 mal betrachtet

Als Anhang ist meine WSWIN.CFG-Datei beigefügt, kann jemand darin einen Fehler finden, der die unvollständige Speicherung der Regenmenge verursacht?
Als weiterer Anhang die WSWINERR-Datei. Die vorherige Einstellung mit Debug-Flag 9 hat keinerlei Einträge ausser der Überschrift in der Datei bewirkt.
Ab 25.10.23 13:15 Uhr habe ich dann die Debug-Flags 1 (AutoKonvert),2 (Recording) und 7(ConvertingDatafile) gesetzt. Die Eintragungen kann ich jedoch nicht deuten. Hinweis: Den AWEKAS-Key habe ich gelöscht, ist also kein Fehler.

Die restlichen Daten in WsWin sind weiterhin ohne Lücken, lediglich meine Bodensensoren haben ab und zu minütliche Aussetzer, die ich mit "Wetterdaten editieren" ausbessere.

Ich wäre sehr froh, wenn jemand den Fehler finden würde, im Moment bleibt mir nur der tägliche händische Nachtrag der Regenmengen-Minutendaten was ausserordentlich mühsam ist.

mit freundlichen Grüssen
Manfred
Dateianhänge
WSWINERR.TXT
(234.25 KiB) 31-mal heruntergeladen
WSWIN.CFG.txt
(42.82 KiB) 27-mal heruntergeladen
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von Werner »

Um das zu Analysieren benötige ich von Dir:
Wswin-Monatsdatei vor und nach einer Datenübernahme
Meteobridge-Datei vor und nach der Datenübernahme
die wswin.cfg-Datei
Ich habe in Wetterstation/Spezial Sensoren/#3 den Zeitsensor gemäß Abbildung eingeschaltet, ist dies erforderlich oder unnötig?
Nicht erforderlich. Diese Option is nur sinnvoll, wenn man die Regendauer erfassen will.
WetterFan
Beiträge: 6
Registriert: 20 Okt 2023 18:42

Re: Regenmenge von Meteobridge NANO SD wird in WsWin nicht vollständig übernommen

Beitrag von WetterFan »

Das Problem konnte gelöst werden dank großem Zeitaufwand von Werner und Boris.

Da viele Dateien mit größeren Datenmengen als die Foren-Software erlaubt hin- und hergesandt werden mußten, konnte dies nur per Mail erfolgen, daher keine Beiträge im Forum.

Letztendlich wurde dann von Boris am 19.11.2023 ein neues Update für die Meteobridge NANO SD, Meteobridge PRO, PRO2, RPI erstellt und veröffentlicht.
im obigen Beitrag "Niederschlagswerte" von Thai-Fun sind weitere Informationen zu finden.

Die Regenmengen von gestern und heute wurden bei mir in WsWin nun wieder vollständig erfasst.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Werner und Boris für die Hilfe bedanken die jetzt auch zu einer Behebung des Fehlers geführt hat.

mit freundlichen Grüßen
Manfred
DAVIS Vantage Pro 2 und Funk-Station 6345 CSOV mit je 4 Boden-Temperatur und -Feuchtesensoren
AWEKAS Station: https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=17032
AWEKAS Stationsweb: https://stationsweb.awekas.at/index.php?id=17032
Antworten