Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Fragen, Anregungen zur PC-Wetterstations-Software

Moderatoren: Werner, Tex, weneu

Antworten
Benutzeravatar
Mado
Beiträge: 748
Registriert: 21 Apr 2006 20:40
Wohnort: 89584 Ehingen
Danksagung erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Mado »

Wie ich nun heute feststelle, habe ich an meiner Station einen Aufzeichnungsintervall von 5 Min und das Übertragungsintervall des Windmesser ist bei 26 Sek und nach Ablauf dieser Zeit wird die erreichte maximale Windböe in diesem Zeitraum nicht richtig erfasst.

Also auf dem Display erscheint 21,3 km/h und Wswin gibt hier deutlich einen geringeren Wert aus, - mit 9,7 oder geringer.
Als Wetterstation habe ich die Nexus TE 923 HW4.

In den Einstellungen kann ich mit den roten Pfeilen markiert mal den Hacken setzen oder nicht, da ändert sich nichts. Woran liegt das, das die Windböen nicht richtig erfasst werden ???? :?:

Bild

Nachtrag:

Habe gerade den Speicher ausgelesen, dort ist mit 20,9 km/h angegeben, Wswin mit 18,8 km/h

3326 ;19.11.2023;12:57; Ti: 16.1°C; Hi:61%; T1: 13.2°C; H1:85%; T2: 20.2°C; H2:58%; T3: --.-°C; H3:--%; T4: --.-°C; H4:--%; T5: --.-°C; H5:--%; B:1016.3hPa; UV:--.-; WG: 20.9km/h; W: 11.4km/h; WD:247 W-SW; FC: 2; R#:24717; default

Bild

....................................................................................................................................................................................
Gruß
Manfred
------------------------------------------------------
Wetterstation: Nexus TE923 HW4

http://www.sternwarte-ehingen.de
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1857
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 38 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Tex »

3326 ;19.11.2023;12:57
Das ist das letzte Intervall in der Station um 12:57 uhr. WSWIN hat aber laut Anzeige um 12:55 aufgezeichnet, konnte also diesen letzten Konsolenwert noch gar nicht haben.... Bei dir liegt also ein Verzug von einem Intervall vor, und diese mußt du dann vergleichen!
Benutzeravatar
Mado
Beiträge: 748
Registriert: 21 Apr 2006 20:40
Wohnort: 89584 Ehingen
Danksagung erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Mado »

Tex hat geschrieben: 19 Nov 2023 13:54
3326 ;19.11.2023;12:57
Das ist das letzte Intervall in der Station um 12:57 uhr. WSWIN hat aber laut Anzeige um 12:55 aufgezeichnet, konnte also diesen letzten Konsolenwert noch gar nicht haben.... Bei dir liegt also ein Verzug von einem Intervall vor, und diese mußt du dann vergleichen!
Hallo Tex,

Das könnte mit der Uhrzeit am Display der Station liegen, bin da gerade beim Beobachten, was Wswin mit diesen verschiedenen Zeiten hier ausgibt.
Was mir vorher aufgefallen ist, dass die Zeit dort um 2 MIn. zu früh war, also statt 13:00 Uhr >>>> 13:02.
Da habe ich die Station die ganzen Daten ausgelesen und die Wetterdaten kontrolliert, wobei dann aber erst nach 5 Min später die richtigen Werte geschrieben worden sind. Muss mal das im Laufe des Tages ansehen und beobachten und noch Fotos davon machen. Später dann mehr.....
Gruß
Manfred
------------------------------------------------------
Wetterstation: Nexus TE923 HW4

http://www.sternwarte-ehingen.de
Benutzeravatar
Mado
Beiträge: 748
Registriert: 21 Apr 2006 20:40
Wohnort: 89584 Ehingen
Danksagung erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Mado »

Gibt was Windböen angeht, bei 5 Min. Intervall gewaltige Unterschiede. Was die Station live anzeigt, passt überhaupt nicht. Zwar habe ich die Uhrzeit synchron mit der Zeit am PC einstellt, noch an der Konsole die Zeit um 5 Min nach vorne einzustellen, bringt keinen Unterschied. Ich denke an dem Programm Wswin kann es nicht liegen, eher am der Erfassung der Windböen an der Konsole. Da gehen bei diesem Intervall die höchsten Windböen die je gemessen werden, verloren. Ist nach zudenken, ob man da ein Intervall von 1 Min oder 2 min einstellt - ob das dann Besserung bringt.

Code: Alles auswählen

3349  ;19.11.2023;14:50;  Ti: 16.6°C; Hi:62%;  T1: 13.2°C; H1:85%;  T2: 15.5°C; H2:74%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.8hPa; UV:--.-;  WG: 13.8km/h;  W:  7.6km/h;  WD:247 W-SW;  FC: 2;  R#:24717; default     
3350  ;19.11.2023;14:55;  Ti: 16.7°C; Hi:62%;  T1: 13.2°C; H1:85%;  T2: 19.5°C; H2:71%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.5hPa; UV:--.-;  WG:  6.1km/h;  W:  8.5km/h;  WD:180    S;  FC: 2;  R#:24717; default     
3351  ;19.11.2023;15:00;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.2°C; H1:85%;  T2: 18.3°C; H2:65%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.5hPa; UV:--.-;  WG: 12.9km/h;  W:  8.0km/h;  WD:247 W-SW;  FC: 2;  R#:24717; default   
3351  ;19.11.2023;15:00;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.2°C; H1:85%;  T2: 18.3°C; H2:65%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.5hPa; UV:--.-;  WG: 12.9km/h;  W:  8.0km/h;  WD:247 W-SW;  FC: 2;  R#:24717; default     
3352  ;19.11.2023;15:10;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.5°C; H1:84%;  T2: 16.3°C; H2:71%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.5hPa; UV:--.-;  WG:  9.7km/h;  W:  6.9km/h;  WD:180    S;  FC: 2;  R#:24717; Miss Link   
3353  ;19.11.2023;15:10;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.4°C; H1:84%;  T2: 15.9°C; H2:72%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.5hPa; UV:--.-;  WG: 11.6km/h;  W:  6.6km/h;  WD:180    S;  FC: 2;  R#:24717; Miss Link   
3354  ;19.11.2023;15:15;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.5°C; H1:84%;  T2: 15.6°C; H2:73%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.4hPa; UV:--.-;  WG: 11.4km/h;  W:  6.9km/h;  WD:270    W;  FC: 2;  R#:24717; default     
3355  ;19.11.2023;15:20;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.3°C; H1:84%;  T2: 14.9°C; H2:75%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.4hPa; UV:--.-;  WG:  4.5km/h;  W:  6.9km/h;  WD:270    W;  FC: 2;  R#:24717; default     
3356  ;19.11.2023;15:25;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.3°C; H1:84%;  T2: 14.4°C; H2:76%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.4hPa; UV:--.-;  WG:  6.8km/h;  W:  6.1km/h;  WD:247 W-SW;  FC: 2;  R#:24717; default     
3357  ;19.11.2023;15:30;  Ti: 16.8°C; Hi:62%;  T1: 13.1°C; H1:84%;  T2: 14.0°C; H2:77%;  T3: --.-°C; H3:--%;  T4: --.-°C; H4:--%;  T5: --.-°C; H5:--%;  B:1015.4hPa; UV:--.-;  WG:  6.3km/h;  W:  5.6km/h;  WD:225   SW;  FC: 2;  R#:24717; Miss Link     

Bild

Bild

..................................................................................................................................................................................

Bild

Bild

Ich weiß nicht warum diese Werte wie oben auf den zwei Bilder an der Konsole nicht gespeichert werden. Obwohl alle 26 Sek. die Windgeschwindigkeit und Böen erfasst werden, entsteht eine Lücke.
Gruß
Manfred
------------------------------------------------------
Wetterstation: Nexus TE923 HW4

http://www.sternwarte-ehingen.de
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1857
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 38 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Tex »

Da müßtest du das Speicherintervall für Gust in der Nexus kennen -> also in welchen Zeitinterval wird der Höchstwert intern gespeichert bzw. wieder überschrieben...
Beispiel: 5 Intervalle à 26 Sek. = 130 Sek. Wird dann alle 5 Min ein Datensatz geschrieben, können theoretisch zwei komplette interen Speicherintervalle flöten gehen, weil sie überschrieben wurden. Dieses Prinzip haben die allermeisten WS. Insofern stimmen die Höchstwerte auf der Konsole nur selten mit den WSWIN-Daten überein.

Abhilfe: 1 Minutenintervall
Aber auch da wirst du nicht alles erfassen können - und dein interner Speicherplatz für die WSWIN-Daten schrumpft beträchtlich. Das wäre aber bei 24/7 Betrieb egal. WSWIN würde ich dann allerdings nur alle 5 Minuten die Daten abholen lassen...
Benutzeravatar
Mado
Beiträge: 748
Registriert: 21 Apr 2006 20:40
Wohnort: 89584 Ehingen
Danksagung erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Mado »

Habe es mal auf ein Intervall von 2 MIn eingestellt, auch ist hier die Uhrzeit mit der Konsole und PC entscheidend: die muss genau stimmen. Dann passt das auch mit den Windböen die ich auf der Konsole sehe. Sieht mal vorläufig besser aus, aber da kann es immer noch Ungereimtheiten geben, dass das nicht ganz passt. Muss man somit leben.
Gruß
Manfred
------------------------------------------------------
Wetterstation: Nexus TE923 HW4

http://www.sternwarte-ehingen.de
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: Wswin liest die Windböen (Max-Wert) nicht richtig aus

Beitrag von Werner »

Gibt was Windböen angeht, bei 5 Min. Intervall gewaltige Unterschiede. Was die Station live anzeigt, passt überhaupt nicht.
Du gehst davon aus, dass die Live Daten auch für die Software zum Abgreifen zur Verfügung stehen bzw. in den Datenlogger geschrieben werden.
Das ist aber bei dieser Station überhaupt nicht der Fall.
Deshalb auch die Unterschiede.
Antworten