Schneefall-Temperatur messbar ???

Moderator: weneu

Antworten
Benutzeravatar
Mado
Beiträge: 747
Registriert: 21 Apr 2006 20:40
Wohnort: 89584 Ehingen
Danksagung erhalten: 13 mal
Kontaktdaten:

Schneefall-Temperatur messbar ???

Beitrag von Mado »

Musste heute über einen völligen Blödsinn lachen, da wird von der Tagesschau von einem Meteorologen behauptet

"wärmster Schneefall seit Jahren, ohne Klimawandel wäre der Schnee deutlich kälter"

https://report24.news/waermster-schneef ... e-kaelter/

Also die Tagesschau ist sich sicher, das dieser der wärmste war. :mrgreen: :D
Laut der Tagesschau ist der Schnee dank des Klimawandels nicht mehr bitterkalt.
Frage: woher haben die diese Daten, sind nun Messfühler im Schnee installiert die diese Temperatur messen und gibt es dazu schon Statistiken ???? :D :D :D :D :D

Ich glaube die haben mal wieder was komisches geraucht was Wahnvorstellungen auslöst.
Gruß
Manfred
------------------------------------------------------
Wetterstation: Nexus TE923 HW4

http://www.sternwarte-ehingen.de
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1851
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 37 mal
Kontaktdaten:

Re: Schneefall-Temperatur messbar ???

Beitrag von Tex »

Nur mal ganz kurz: der Link von dir ist ...
-1. nicht die Tagesschau (Originalquelle), sondern ein Drittanbieter
-2. nicht das was der Meteorologe (Thomas Ranft) gesagt hat, sondern eine bewußt irreführende Interpretation
-3. wer dieses Portal kennt, sollte im Grunde wissen, was man davon zu halten hat

Was war also gemeint, bzw. wurde erklärt: (kann man auf youtube nachhören)
ohne Klimawandel wäre diese Wetterlage deutlich kälter -> und damit auch der Schnee(fall) deutlich kälter und deshalb nicht so naß und schwer. Da (kalter) Pulverschnee weniger Feuchtgkeit enthält, wäre bei gleicher Niederschlagsmenge die Schneehöhe zudem bedeutend höher. Das alles sind im Grunde meteorologische Binsenweisheiten und hat rein gar nichts mit "fehlenden Meßsonden in Schneewolken" zu tun.
Es ist schon immer wieder erstaunlich, wie man durch geschicktes "Verbiegen" von wissenschaftlichen Fakten und selbst simplen physikalischen Gesetzmäßigkeiten, Leute vom Gegenteil überzeugen kann.
Benutzeravatar
Oskar05
Beiträge: 54
Registriert: 02 Jan 2010 12:56
Wohnort: Ratingen
Hat sich bedankt: 8 mal
Danksagung erhalten: 2 mal
Kontaktdaten:

Re: Schneefall-Temperatur messbar ???

Beitrag von Oskar05 »

TEX, das hast du super erklärt, Danke dafür, mal wieder eine Perfekte Sache aus deiner Feder.
Bild

Liebe Grüße aus Ratingen
Harald
Antworten