Sichere Datenübertragung per ftp

Moderatoren: Werner, Tex, weneu

Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Sichere Datenübertragung per ftp

Beitrag von weneu »

Hallo,
es gibt Provider, die nur noch eine "sichere" ftp-Übertragung erlauben.
Damit ist das Ende von Programmen wie dem hs-uploader eingeläutet (der übrigens sowieso schon lange nicht mehr offiziell vom Programmierer angeboten wird)
Die Auswahl von ftp-Programmen, die diese Möglichkeit bieten und gleichzeitig für díe Übertragung von Wetterdaten geeignet sind, ist überschaubar klein, denn es sollen ja nur Daten übertragen werden, die sich geändert haben und nicht immer der ganze WSWIN-Ordner.
Unter den möglichen Programmen (z.B. WinSCP u. andere) favorisiere ich den ftp-uploader
http://www.ftp-uploader.de
denn er ist in meinen Augen recht gut geeignet und vom Preis her akzeptabel. Dieses Programm hatte zwar bisher schon eine Möglichkeit, Daten gesichert zu übertragen, aber es gibt eben Provider, die bestimmte Verfahren verlangen.
Ich bin daher den Programmierer des ftp-uploaders angegangen und habe ihm dringendst empfohlen, sein Produkt an die neuen Möglichkeiten anzupassen. Das ist nun geschehen.
Bereits in der jetzigen Version 2.03 ist nun die Möglichkeit von FTPS eingebaut. Da aber manche Provider SFTP benutzen (eine SSH-Verbindung), soll auch dieses Protokoll noch eingebaut werden, dauert aber noch etwas.
Was heißt das für User, die eine sichere Verbindung bei ihrem Provider benötigen?
Sie können sich jetzt bereits die eigentlich alte, aber "aufgemöbelte" Version herunterladen, was vermutlich bereits reicht. Sobald aber die Version 3 vorhanden ist, kann auf diese kostenlos upgedatet werden.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Der HS-Uploader, ja, der ist schon lange eingestaubt und machte immer Probleme.
Seit 2010 nutze ich den FTP Watchdog, u.a. hier zu bekommen (sichere Quelle heise.de https://www.heise.de/download/product/f ... hdog-47183 )
Diesen kann man sich so eintakten, wie man es gerne möchte, z.B. nur die client... , bestimmte Ordner, Daten, etc.

Es wird hochgeladen, wie man es kennt, also das, was geändert wurde seitens des Vorgabeprogramms.

Aber ist halt Geschmacksache, aber für Wetter optimal. :wink:
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Patrick,
ich wage allerdings zu bezweifeln, dass er die Möglichkeit bietet, eine sichere Verbindung aufzubauen, denn das ist ja der Knackpunkt für die Zukunft. Wenn Du dazu was sagen kannst, mach es bitte hier.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Stimmt, der kann das nicht, aber

https://www.nchsoftware.com/fling/de/index.html

Ich habe den gerade getestet, ohne Kauf, mal 2 Projekte angelegt, also 2 Ordner, einen mit sofortigem Upload bei Änderung, einen per voreingestelltem Zeitintervall....

Das könnte ein sehr guter Ersatz sein. Startet auch bei PC-Start in der Task-Leiste, wenn gewünscht.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1548
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 12 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Tex »

kann man das Programm aus WSWIN heraus starten - so wie hs-upload?
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Ich kenne die Einstellungen des HS-Uploaders nicht mehr, sind ja schon Jahre her.
Fakt ist, bei mir startet der PC und WsWin fängt an zu starten, mittels Batch (Priorität) und der Fling startet ebenfalls automatisch, mit Windows-Start. Der macht nur was, wenn sich in WsWin was tut.

Habe derzeit ein Projekt für
wdlive ---> sofort (wird alles sofort an clientraw geladen, mehr nicht)
aktuell ---> alles im Ordner html (aller 5 min, Jahresordner ausgeklammert)

Musste man da nicht die Exe für den HS-Uploader in WsWin irgendwo eingeben? Geht sicherlich auch mit diesem.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Patrick,
ja, das könnte in der Tat eine Alternative sein, auch wenn er nicht alle Verfahren (z.B. sftp) beherrscht.
Es ist natürlich so: es kommt noch etwas dazu: es wäre gut, wenn das Programm aus WSWIN heraus startfähig wäre (geht auf alle Fälle) nur dann ist es eben notwendig, dass es sich nach dem Hochladen wieder beendet und das wird es vermutlich nicht machen.
Ansonsten müsste man das Programm eben nicht aus WSWIN starten, sondern dauerhaft laufen lassen.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

https://langeln-wetter.de/bilder/fling.jpg

Habe hier mal ein Screen, nicht schön, aber ich denke, es ist erkennbar, worum es geht.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Laut Screen habe ich 3 Projekte, aber das funktioniert nicht wie gedacht, also so wie ich den FTP Watchdog z.B. nutze.

Wird ein Ordner abgearbeitet, der aller 5 min nur Daten hochsenden soll, dann pausiert blöderweise das Projekt wdlive, bis dieser zuvor fertig ist.

Entweder ist das Programm doch nicht das richtige oder das kann nur die Kaufversion. Letzteres wäre schön...
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
um die Diskussion abzukürzen:
Das ist eben mit ein Grund, warum ich den ftp-uploader absolut favorisiere, auch wenn er kostenpflichtig ist.
Was man der Ehrlichkeit halber dazusagen muss: in der Normalversion (ca. 20 Euro) sind nur 3 Projekte möglich, wer mehr hat, muss eine teurere Version nehmen). Aber der "Normaluser" braucht eigentlich nur ein Projekt, nämlich um den html-Ordner von WSWIN hochzuladen.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Ich habe ja auch die Lizenz des FTP-Uploaders, aber irgendwie bekomme ich das mit dem nicht so hin, wie der Watchdog läuft.
Projekt 1 soll wdlive sein, permanent Daten senden, sowie was neues da ist (extra Ordner)
Projekt 2 soll nur aller 5 min Daten aus dem html-Ordner (nicht Unterordner) senden
Projekt 3 aller 1 h aus dem aktuellen Jahresordner

Das kann der Watchdog, also im ungünstigen Fall, laufen 3 Uploads parallel zu unterschiedlichen FTP-Ordner.

Mit dem FTP-Uploader bekomme ich das nicht hin, da der Zeitplaner nur allg. für 3 Projekte die gleiche Zeitvorwahl hat.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Patrick,
das lässt sich so mit dem ftp-uploader nicht verwirklichen,dafür sind meiner Meinung nach die Bedingungen zu unterschiedlich.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Dann steht der Fling dem FTP Uploader nichts nach bzw. besser, da Projekte einzeln zeitsteuerbar sind, da er sich u.a. auch besser einrichten lässt und schlanker in Hinsicht RAM und CPU. Großer Nachteil des FTP Uploader, man kann vorab nicht unterbinden, dass er die Unterordner nicht scannen soll, wenn man ihn neu einrichtet. Wer da mal 10 oder mehr Jahre in seinem WsWin hat, muss lange warten.

Aber vielleicht gibt's ja noch andere Alternativen, die nicht gleich 150 oder mehr kosten, was man so im Netz findet.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11408
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
wir sollten dieses Thema hier jetzt beenden, denn der Beitrag von mir war an sich darauf ausgerichtet, ein ftp-Programm zu nutzen, das für die Übertragung von Wetterdaten geeignet ist und eine sicher Verbindung ermöglicht.
Doch eines trotzdem noch zu Deiner Anmerkung: sebstverständlich kann man im ftp-uploader Dateiordner vom Upload ausschließen und das ist sogar sehr zu empfehlen, wenn jemand viele Jahre mit Wetterdaten hat, denn dann müssen nicht unnütz Ordner gescannt werden. Außerdem können alle Dateien als "bereits gesendet" gekennzeichnet werden.
Aber noch einmal: das geht jetzt vom eigentlichen Thema einfach zu weit ab.
djpatrick
Beiträge: 297
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Es soll ja eine vernünftige Alternative geben, da gehört die Diskussion dazu und man muss alle Facetten beleuchten. Dann sollte man auch alles richtig stellen. Bei Erstinstallation kann ich beim FTP Uploader nicht tiefer gehende Ordner ausschließen. Das geht erst nach einem vollständigen Scan. Danach lässt sich das so einstellen, dass man ausschließen kann.

Interessant wäre, was nutzen alle anderen WsWiner?

Gehen wirklich nur diese 4? HS Upload, FTP Uploader, FTP Watchdog, Fling

Ich habe selbst nichts weiter gefunden, was bezahlbar eine Alternative zu diesen ist.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Antworten