Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte

wenn es um andere Software geht
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5136
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 18 mal
Kontaktdaten:

Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte

Beitrag von Werner »

Da die Unterstützung der Ecowitt Geräte (z.B. Gateways GW1000, GW1100, HP2650 oder Stationen HP2550, HP3500) nicht vollständig ist, habe ich die dafür notwendigen Treiber für Gateway gw1000.py bzw. für den custom-Server-Mode (geht bei allen Ecowitt-Geräten) = interceptor.py (aber hier nur device_type = ecowitt-client) Treiber entsprechend erweitert.

Außerdem ein zusätzliches Datenbank-Schema eingeführt, welches alle momentan verfügbaren Sensor-Werte unterstützt.
Basiert auf das schon vorhandene Schema "wview_extended", Wobei ich die in diesem Schema vorhandenen 8 Signal-Werte nicht erweitert habe, da diese Werte vom interceptor-Treiber gar nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Beim gw1000 Treiber kann man die Signale zuweisen. Ich habe von verschiedenen Sensoren z.B. Windsensor WS80, die mir wichtigen zu diesen 8 Signalen in der Datenbank zugewiesen.
Außerdem war es notwendig in extensions.py (bei RasPI unter /usr/share/weewx/users/extensions.py) diesen neuen Sensorwerten die zugehörigen Wert-Einheiten zuzuweisen.

Was muss man machen, wenn man diese Änderungen nutzen will:
die vorhanden Dateien extensions.py, gw1000.py und/oder interceptor.py unter (hier RasPi) /usr/share/weewx/users/ zu ersetzten. Den Inhalt der Dateien gw1000.conf bzw. interceptor.conf in die vorhandene weewx.conf (vorher sicherheitshalber diese Datei sichern!) integrieren und beim
interceptor diesen Eintrag port = 8573 -
gw1000 diesen Eintrag ip_address = 192.168.0.115
auf seine eigenen Werte ändern:

Bei interceptor-Treiber ist ist für die Blitzauswertung dieser Eintrag wichtig:
[Accumulator]
[[lightning_strike_count]]
extractor = last
die anderen Einträge sind identisch mit dem gw1000-Treiber
Beispiele wie das jetzt mit dem Seasons-Skin aussieht (wurde auch erweitert, dazu mehr in einem eigenen Beitrag)
GW1000: https://www.pc-wetterstation.de/wetter/weewx1
Interceptor: https://www.pc-wetterstation.de/wetter/weewx2

Die geänderten Dateien dazu https://www.pc-wetterstation.de/weewx/ecowitt.zip
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5136
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 18 mal
Kontaktdaten:

Re: Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte

Beitrag von Werner »

Wer seine vorhandene Weewx-Datenbank (normalerweise weewx.sdb) mit allen
neuen Sensoren der Ecowitt-Reihe erweitern will
-> ist sehr wahrscheinlich der einfachste Weg
kann das mit diesem Script machen
https://www.pc-wetterstation.de/weewx/a ... t_data.zip
Die neuen Datenfelder werden damit zur vorhandenen Datenbank hinzugefügt und die alten
Daten bleiben erhalten.
Wenn man nicht mit der Standartkonfiguration (/etc/weewx/weewx.conf) arbeitet, kann man
das nutzen https://www.pc-wetterstation.de/weewx/a ... tabase.zip .
Dann muss den Conifg-Eintrag entsprechend ändern.

Setzt in diesem Fall voraus, das man vorher, das wview_extended Datenbank Schema verwendet hat, sonst sind noch weitere Datenbankfelder hinzuzufügen.

Wer mit dem Standard-Schema arbeitet und jetzt zusätzlich alle Ecowitt-Sensoren nutzen will, kann das mit diesem Script die Datenbank erweitern ohne Daten zu verlieren: https://www.pc-wetterstation.de/weewx/a ... tabase.zip
Gyvate
Beiträge: 1
Registriert: 22 Nov 2021 12:42

Re: Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte

Beitrag von Gyvate »

Mich würde einmal interessieren, was an Garys (Gary Roderick, Ersteller des weewx GW1000 Treibers) Treiber fehlte, um alle Sensoren des GW1x00 abzubilden ? Ich habe den im Einsatz und (ausser WN34/WN35) alle vorhandenen Sensoren im Einsatz. Werden alle ordentlich gelesen ..

Dass der Interceptor-Treiber nur die klassischen Sensoren abbildete war klar. Da hat sich Matthew Wall nicht mehr weiter ins Zeug gelegt - und zu seiner Zeit gab es die HP2551 (Froggit HP1000SE Pro) Konsole noch nicht.
Ein funktionierender erweiterter Interceptor-Treiber ist eine gute Sache. :D

Ein erweitertes Datenbank-Schema, das genügend Felder für die maximale Anzahl aller Ecowitt Extra-Sensoren hat, ohne dass man vorhandene (und nicht gebrauchte, weil Davis Vantage spezifisch) umdeuten muss, ist auch sehr nützlich. :D
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5136
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 18 mal
Kontaktdaten:

Re: Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte

Beitrag von Werner »

Mich würde einmal interessieren, was an Garys (Gary Roderick, Ersteller des weewx GW1000 Treibers) Treiber fehlte, um alle Sensoren des GW1x00 abzubilden
z.B, die Spannungsauswertung der Boden-Feuchtesensoren,
der geänderte Treiber unterscheidet auch zwischen mehr verschiedenen Gateways ('GW1000', 'GW1100', 'WH2650', 'WH2680', 'WN1900')
Gary nur GW1000 und GW1100.

,,, Du kannst ja beide Dateien vergleichen :wink:
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5136
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 18 mal
Kontaktdaten:

Re: Weewx und Ecowitt Stationen/Geräte - Installationsdatei für Interceptor

Beitrag von Werner »

Es gibt jetzt eine komplette Installation-Datei für den Interceptor-Treiber mit der
Ecowitt-Erweiterung und der Seasons-Skin-Änderung

https://www.pc-wetterstation.de/weewx/w ... ceptor.zip

Datei downloaden auf den RasPi hochladen, in das Verzeichnis wechseln, wohin hochgeladen und mit
sudo wee_extension --install=weewx-interceptor.zip
oder
sudo wee_extension --install=/%Pfad_wo_Datei_liegt%/weewx-interceptor.zip
installieren.

In der weewx.conf kann/sollte man den vorhandenen Eintrag bei

Code: Alles auswählen

[DataBindings]
    [[wx_binding]]
       schema = schemas.wview.schema
       "#schema" = schemas.wview_ecowitt.schema #-> wird so von der Installation eingetragen!
# Ändern zu 
       #schema = schemas.wview.schema
       schema = schemas.wview_ecowitt.schema
Eventuell auch den Datenbanknamen von weewx.sdb zu weewx_ecowitt.sdb

Code: Alles auswählen

[Databases]
    # A SQLite database is simply a single file
    [[archive_sqlite]]
        database_name = weewx.sdb
        database_type = SQLite
        "#database_name" = weewx_ecowitt.sdb
Da die Installation-Routine keine vorhandenen Einträge ändert, muss man in der weewx.conf
ein paar Einträge anpassen (Achtung die weewx.conf ist immer in UTF-8 Kodierung zu ändern)

Code: Alles auswählen

[Station]

# Set to type of station hardware. There must be a corresponding stanza
# in this file with a 'driver' parameter indicating the driver to be used.
  station_type = Interceptor
und eventuell noch andere :wink:
Antworten