Unregelmäßige WeeWx Stops ohne erkennbaren Grund

wenn es um andere Software geht
obstbauer
Beiträge: 3
Registriert: 12 Apr 2022 09:48

Unregelmäßige WeeWx Stops ohne erkennbaren Grund

Beitrag von obstbauer »

Hallo,
gestern habe ich festgestellt, dass mein weewx ab 8:10 Uhr keine Daten mehr aufgezeichnet hat. Der Pi lief aber noch normal und hatte seine WLAN Verbindung. Ich habe auch einen watchdog eingerichtet, der den Pi neustartet, wenn er die WLAN Verbindung verliert.

Wie kann ich nun versuchen herauszufinden was dafür gesorgt hat dass Weewx stopt ? Ich musste es von Hand wieder starten und danach lief es ohne Probleme weiter.
In der google group habe ich diesen Hinweis gefunden:
https://groups.google.com/g/weewx-user/c/upJk6C5Kpnk

Er sorgt dafür, dass ich keine Daten verliere, löst aber das Problem nicht wirklich. Vllt habt ihr da bereits Erfahrungen?
Danke!
Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5260
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 23 mal
Kontaktdaten:

Re: Unregelmäßige WeeWx Stops ohne erkennbaren Grund

Beitrag von Werner »

@Thomas,

meine Vermutung: es ist die WLAN-Verbindung.
Wenn Du die Möglichkeit hast, versuche es mal mit LAN.

Die Überwachung von Weewx (Datenbank-Änderung) mache ich über ein Shell-Script, welches ich über einenen Cronjob alle 5 Minuten starte.
obstbauer
Beiträge: 3
Registriert: 12 Apr 2022 09:48

Re: Unregelmäßige WeeWx Stops ohne erkennbaren Grund

Beitrag von obstbauer »

ich habe derzeit leider nur einen Pi 3 mit WLAN, ich will auf einen Pi 4 umrüsten mit LAN aber die sind mir momentan einfach zu teuer, sobald ich einen habe wird umgebaut

ich habe einen cronjob der den Pi neustartet, wenn das wlan weg ist, deshalb vermute ich, dass es dieses mal nicht das Problem war
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5260
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 23 mal
Kontaktdaten:

Re: Unregelmäßige WeeWx Stops ohne erkennbaren Grund

Beitrag von Werner »

Dann brauchst Du eventuell sowas im Verzeichnis
\etc\udev\rules.d
Datei: 70-persistent-net.rules

Hier allerdings für LAN - und natürlich MAC-Adresse ändern

Code: Alles auswählen

$ nano /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules
# This file was automatically generated by the /lib/udev/write_net_rules
# program, run by the persistent-net-generator.rules rules file.
#
# You can modify it, as long as you keep each rule on a single
# line, and change only the value of the NAME= key.

# USB device 0x:0x (smsc95xx)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="b8:27:eb:16:eb:fd", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"

und/oder in der /boot/config.txt

Code: Alles auswählen

dtparam=eee=off
Antworten