SQL Datenbank sichern

wenn es um andere Software geht
Benutzeravatar
JoachimF
Beiträge: 212
Registriert: 08 Dez 2021 20:29
Wohnort: Carces
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

SQL Datenbank sichern

Beitrag von JoachimF »

Momentan sichere ich die DB mit einem Cronjob kurz nach Mitternacht mit

Code: Alles auswählen

rsync -h --progress --stats -r -tgo -p -D --update  /var/lib/weewx/ /media/pi/sda3/archives/var/www/
also ohne weewx zu stoppen.

Bislang hatte ich so gesichert

Code: Alles auswählen

sudo systemctl stop weewx
sleep 10s
cp /var/lib/weewx/weewx_dav.sdb $BACKUP_DIR/$DATE-weewx_dav.sdb
sudo systemctl start weewx
sleep 10s
Ist ein Stoppen von weewx notwendig?
Gruß Joachim

https://puttkammer.de
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von Werner »

Ist ein Stoppen von weewx notwendig?
Ich bin mir da nicht sicher, den ich "glaube" seit der 4.6 ist das nicht mehr notwendig.

Am besten Frag den Chef von WeeWx
Benutzeravatar
JoachimF
Beiträge: 212
Registriert: 08 Dez 2021 20:29
Wohnort: Carces
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von JoachimF »

Wie sicherst Du?
Gruß Joachim

https://puttkammer.de
Benutzeravatar
Werner
Site Admin
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 2001 01:00
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 56 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von Werner »

Wie sicherst Du?
Gar nicht,
da 2 Raspi4 gleichzeitig mit der gleichen Konfiguration laufen mit einer
SSD mit 512GB.
Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 486
Registriert: 16 Mai 2009 07:54
Wohnort: Ruppersthal in Niederösterreich
Hat sich bedankt: 9 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von ManfredK »

Hallo,
Ich sichere meine SQLite immer um 00:06. Da die DB in wenigen Sekunden gesichert ist, habe ich mir noch nie überlegt, ob ich weewx stoppe, da der nächste DB-Zugriff erst um 00:10:15 erfolgt.
Aktuell ist meine DB ca. 310 MB (Daten seit 01.01.2011).
Benutzeravatar
JoachimF
Beiträge: 212
Registriert: 08 Dez 2021 20:29
Wohnort: Carces
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von JoachimF »

Hallo Manfred,

meine Datenbanken ( 2. Instanzen ) sind 1,6 GB groß und das Sichern dauert mindestens 2 Minuten.
Ich habe nun beide Instanzen auf ein 5 Minuten-Intervall umgestellt (was vorher nicht der Fall war) und führe die Sicherung um 00:11 durch, ohne Weewx zu stoppen.
Gruß Joachim

https://puttkammer.de
Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 486
Registriert: 16 Mai 2009 07:54
Wohnort: Ruppersthal in Niederösterreich
Hat sich bedankt: 9 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von ManfredK »

Hallo Joachim,
Hast du in deiner DB alle (auch nicht notwendige) Werte drinnen?
Ich hab meine erst auf die wirklich notwendigen Einträge reduziert, und so ca. 70 MB eingespart.
Ich hab 5 min. Intervall.
Benutzeravatar
JoachimF
Beiträge: 212
Registriert: 08 Dez 2021 20:29
Wohnort: Carces
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von JoachimF »

Hallo Manfred
ManfredK hat geschrieben: 06 Feb 2024 17:29 Ich hab meine erst auf die wirklich notwendigen Einträge reduziert, und so ca. 70 MB eingespart.
Das ist Geschmackssache was notwendig ist.
Ich hab 5 min. Intervall.
Über Jahre hatte ich ein 1 Minuten Intervall (weewx), jetzt 5 Minuten bei beiden Instanzen.
WsWin läuft auch weiter mit 1 Minute, speichere die Daten aber alle 5 Minuten in einer MySQL DB Jahresweise ab ( ca. 105000 Datensätze pro Jahr)
Gruß Joachim

https://puttkammer.de
Benutzeravatar
ManfredK
Beiträge: 486
Registriert: 16 Mai 2009 07:54
Wohnort: Ruppersthal in Niederösterreich
Hat sich bedankt: 9 mal
Kontaktdaten:

Re: SQL Datenbank sichern

Beitrag von ManfredK »

Nicht notwendig sehe ich jene, die mit NULL aufgefüllt sind...
Antworten