Bodentemperatursensor Vantage Pro2 montieren

Alles was Wetterstationen betrifft.

Moderator: weneu

Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Bodentemperatursensor Vantage Pro2 montieren

Beitrag von Ostermoordorf »

Moin,
ich möchte mit meiner Vantage Pro2 die Bodentemperatur messen und einen entsprechenden Sensor montieren. Wie kann ich das machen und welche Voraussetzungen sind dafür nötig? Habe einen Sensor mit RJ-Stecker. Ich hatte gedacht dass ich den in eine entsprechende Buchse stecken kann, leider finde ich da nichts.
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
da hast Du falsch gedacht. Bei einer Vantage brauchst Du leider für Zusatz-Temperatursensoren eine eigene Empfangsstation, das wird teuer.
Schau einfach mal bei den Händlern nach, es gibt da verschiedene Stationen, je nachdem, ob Du nur den einen Sensor anschließen willst oder eventuell auch mehrere.
Nebenbei: die Frage ist, ob Du mit "Bodentemperatur" die Messung 5cm über Grund meinst oder in einer bestimmten Bodentiefe, denn das sind ja auch unterschiedliche Sensoren.
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Hallo Werner,
ich möchte 5 cm über dem Boden messen. Welches Zusatzgerät brauche ich denn?
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
z.B. die "Temperaturstation Wireless" (6372OV) für ca. 200 Euro.
Deshalb habe ich gesagt, ein teurer Spass.
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Oha, ja, das ist teuer... mal sehen ob ich diese Investition tätigen möchte.

Habe noch mal eine andere Frage, kann ich Daten aus AWEKAS in WSWIN importieren? Oder über Weatherlink-Daten?
Ich mache das immer manuell, importiere meine *.wlk-Dateien in WSWIN.
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
ich verstehe den Sinn die Frage nicht. Ich gehe doch davon aus, dass Du die Daten der Vantage mit WSWIN ausliest. Was willst Du da dann noch importieren?
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Mir sind Daten verloren gegangen, in AWEKAS sind sie aber. Wie kriege ich die in WSWIN?
Benutzeravatar
Tex
Moderator
Beiträge: 1481
Registriert: 04 Aug 2014 17:47
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 1 mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Tex »

Wie kriege ich die in WSWIN?
Vermutlich gar nicht. Zudem sind bei AWEKAS nur Stundenmittelwerte gespeichert. Und selbst wenn du diese Daten runterladen könntest, müßtest du die in ein Datenformat bringen, daß WSWIN lesen kann.
Ohne fundierte Kenntnisse von Excel und WSWIN wird daraus wohl kaum was.
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
Du hast auch von Weatherlnk gesprochen. Wenn Du die wlk-Dateien hast, kannst Du sie selbstverständlich nach WSWIN bringen.
Ich schreibe mir jetzt aber nicht die Finger wund, vor ich weiß, ob Du die entsprechenden wlk-Dateien hast.
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Hallo,
ich lade die Daten wöchentlich manuell nach WeatherLink runter. Ich weiß nicht wie ich die Daten direkt nach WSWIN bekomme.
Leider sind mir die *.wlk-Dateien für einige Zeiträume durch einen Festplattenfehler verlorengegangen. Ich kann ja eine Excel aus AWEKAS exportieren, aber dann ist es so, wie ihr sagt, es müsste passend gemacht werden. Und ich bin nicht der Freak bezüglich WeatherLink und WSWIN...
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
ich weiß ehrlich gesagt nicht, was Du genau willst. Aktuelle Daten kannst Du doch bei der Vantage direkt mit WSWIN auslesen.
Und wenn es um alte, bereits vorhandene wlk-Dateien von weatherlink geht, die kannst Du in WSWIN doch mit dem Menüpunkt "Wetterdaten konvertieren" erhalten.
Oder wenn Du weatherlink weiter benutzen willst und zusätzlich WSWIN, dann kannst Du mit der Dateiüberwachung die weatherlink-Daten nach WSWIN holen.
Wenn wir hier also weitermachen sollen, sage genau, was Du schon machst und was Du zusätzlich machen willst-
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Moin,
ich konvertiere der Zeit meine *wlk in WSWIN. Ich möchte gerne direkt aus der Vantage die Daten in WSWIN holen, weiß aber nicht wie ich das machen muss. Kannst du mir da helfen?
Danke!
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
weiß aber nicht wie ich das machen muss.
Hast Du am Datenlogger einen seriellen oder einen USB-Anschluss?
Ostermoordorf
Beiträge: 17
Registriert: 13 Jun 2020 13:06

Beitrag von Ostermoordorf »

Ein Netzkabel, direkt mit dem Router verbunden.
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
das geht dann so nicht problemlos, wenn Du keinen "normalen" Datenlogger hast.
Dann mach halt die Dateiüberwachung der wlk-Dateien
Antworten