Speicherintervall VP2 ändern

Alles was Wetterstationen betrifft.

Moderator: weneu

Antworten
djpatrick
Beiträge: 289
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Speicherintervall VP2 ändern

Beitrag von djpatrick »

Mein Wetter-PC ging gestern trotz Belkin-Überspannungsschutz bei dem Sturm, mit folglichem Stromausfall, defekt. Da wohl nur das Netzteil betroffen ist, ist ein 12V mit 5A zwar schnell bestellt, aber nicht gleich da, daher müsste ich das Intervall in der Konsole der VP2 ändern, um einen Tag nicht zu überschreiben.
Geht das, wenn ja, wie?
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11362
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Patrick,
ja, das geht schon.
- Aufzeichnung beenden
- "Wetterstation - Einstellungen" und dort das Weatherlink- Intervall (das ist das Speicherintervall) ändern. Dann siehst Du auch gleich, wie lange Du aufzeichnen kannst. Nicht vergessen, den Button "setzen" zu drücken.
Bei dieser Änderung gehen allerdings die bereits gespeicherten Daten verloren.
Nachtrag:
Damit es keine Missverständnisse gibt: gemeint sind natürlich die im Logger aktuell gespeicherten Daten, nicht die Daten in WSWIN.
djpatrick
Beiträge: 289
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Öhm, ohne PC ist da nix mit beenden. Ich schrieb ja, PC ist aus, da Netzteil hin. Es müsste direkt an der Konsole was geben, sofern überhaupt möglich.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11362
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo,
da habe ich schlampig gelesen. An der Konsole kannst Du das nach meinem Kenntnisstand nicht einstellen.
Hast Du denn keinen anderen PC oder laptop parat, auf dem Du einfach WSWIN installierst?
djpatrick
Beiträge: 289
Registriert: 19 Sep 2004 15:39
Wohnort: Langeln
Kontaktdaten:

Beitrag von djpatrick »

Ist zwar nicht so gelöst, wie gewünscht, denn wäre schon cool, wenn man das auch direkt einstellen könnte, ohne PC...denn die Macher der VP2 müssen ja so was einkalkulieren, dass die Auslesehardware mal kaputt geht.

Jedenfalls kam heute das neue Netzteil und da auf 3 min eingestellt, ging auch nix verloren.
Gruß
Patrick
www.wetter-board.de
Dete
Beiträge: 138
Registriert: 03 Jan 2008 00:59
Wohnort: Lienen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dete »

Nur zur Info:
Beim 1 Minute Intervall reicht der originale Davis Datenlogger für rund 42 Stunden.
Beim 5 Minuten Intervall für rund 8,5 Tage.
Bei 10 Minuten Intervall schon rund 17,5 Tage.
:wink:
Gruß
Frank
Wetterstation Lienen , 64 m ü NN

VP2(6152EU)+ Tageszeitbelüftung(7747)+ Datenlogger (seriell), WsWin (2.98.9 ),
Hellmann (200cm²), Mete-On1, Mobotix M16-D6/N6-061, Davis 6372.
Antworten