Vantage Pro 2: Temperatur spinnt nach "Taufe"

Alles was Wetterstationen betrifft.

Moderator: weneu

Antworten
burkhard
Beiträge: 78
Registriert: 18 Sep 2004 11:08
Wohnort: Berlin-Zehlendoef
Kontaktdaten:

Vantage Pro 2: Temperatur spinnt nach "Taufe"

Beitrag von burkhard »

Liebe Leutz,

habe mal wieder ein (vielleicht teures?) Problem:

Ich habe mir vor einem knappen Jahr einen weiteren Temperatur-Sensor mit Funk-Interface zugelegt. Hiermit habe ich die Temperatur in meinem Gartenteich gemessen und übertragen; alles lief bestens. Bis gestern.

Da meinte meine Holde in Ihrer Überschwänglichkeit, den Sender durch eine "unvorsichtige" Bewegung in den Teich befördern zu müssen. Ich reagierte sehr schnell, das gute Stück war maximal eine Sekunde im (sehr flachen) Wasser.

Sofort alles getrocknet und gefönt, aber:

Jetzt zeigt die Temperatur ca. 17 Grad zuviel an.

Ein hoffnungsloser Fall? Neukauf oder Hoffnung auf Eure Ideen?
__________________________________________
Gruß, Burkhard von der Krummen Lanke
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Burkhard,
einfach mal abwarten und in de Luft trocknen lassen. Mehr geht nicht.
burkhard
Beiträge: 78
Registriert: 18 Sep 2004 11:08
Wohnort: Berlin-Zehlendoef
Kontaktdaten:

Vantage Pro 2: Temperatur spinnt nach "Taufe"

Beitrag von burkhard »

Hallo Werner, hattest mal wieder recht. Wenn mir etwas sehr viel Freude macht und auf einmal nicht mehr geht, ist der Frust oft größer als die Geduld...

Wahrscheinlich gab es noch geringe Feuchte, die Kriechströme verursacht hat und zu den falschen Werten führte. Jetzt ist alles wieder bene. :lol:

Ich habe übrigens noch öfter das Problem, dass Werte in der ISS nicht mehr aufgezeichnet werden. Dann hilft immer nur ein Programmstop und das Stromlos machen der Konsole. Und dann geht's wieder. Hast du eine Idee, wie das verhindert werden kann bzw. woran es liegen könnte? Danke schon mal...
__________________________________________
Gruß, Burkhard von der Krummen Lanke
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Burkhard,
da kann ich zunächst nicht klar darauf antworten, weil die Frage nicht stimmt. Dei Werte werden nicht in der ISS aufgezeichnet, sondern die ISS Sendet sie an die Konsole und die wiederum speichert sie im Logger.
Ich vermute daher eher, dass es ein Schnittstellenproblem mit WSWIN ist.
Ich würde zuerst mal nur einen Neustart von WSWIN machen. Wenn das nichts hilft, einen Neustart des PC.
Und auf alle Fälle zuvor in der Statusleiste von WSWIN nachsehen, denn dort steht ja eine Meldung bezüglich der Schnittstelle oder "XXX nicht gefunden"), was auch weiterhelfen kann.
burkhard
Beiträge: 78
Registriert: 18 Sep 2004 11:08
Wohnort: Berlin-Zehlendoef
Kontaktdaten:

Loggerproblem

Beitrag von burkhard »

Hallo Werner,

ich habe natürlich Unsinn geschrieben. Ich denke, dass es vielleicht ein Problem mit dem Logger ist.

Folgende Symptome: wenn ich den PC zum Beispiel eine Stunde ausschalte und dann wieder einschalte und das Programm startet, ist das Fenster, das immer beim Daten auslesen erscheint, leer. Und mir fehlen dann nachher auch Daten von einer Stunde. Unten steht aber, dass die Vantage an COM3 erkannt wird.

Ich hatte dir dieses Problem schon einmal geschildert und du hattest mir geraten, das Programm zuschließen, die Konsole für eine Weile stromlos zu schalten und dann alles wieder hochzufahren. Dies half auch tatsächlich; die Konsole (der Logger) zeichnete die Daten wieder auf, auch wenn der Computer eine Zeit lang nicht eingeschaltet war.

Ärgerlich ist es jedoch, wenn der Computer einmal in meiner Abwesenheit abstürzt und mir dann vielleicht sogar für einige Wochen Daten fehlen. Deswegen würde ich gerne das Übel an der Wurzel packen. Hast du da eine Idee?

Vielen herzlichen Dank!
__________________________________________
Gruß, Burkhard von der Krummen Lanke
Benutzeravatar
weneu
Site Admin
Beiträge: 11364
Registriert: 22 Feb 2002 01:00
Wohnort: Donauwörth
Kontaktdaten:

Beitrag von weneu »

Hallo Burkhard,
Hast du da eine Idee?
Nicht wirklich. Du könntest mal die Konsole komplett stromlos machen (zuvor in den setup-Modus setzen). Komplett heißt: Batterien raus und Netzteil abstecken.
Dann den Logger entfernen und nochmals einsetzen. Denn es könnte evtl ein Kontaktproblem sein.
Es ist sehr selten, dass der Logger selbst defekt ist.
Antworten